Typisierungsaktion zur Knochenmark- bzw. Blutstammzellspende

Jedes Jahr erkranken in Deutschland ca. 8.000 Menschen an Leukämie oder anderen bösartigen Blutkrankheiten. In 26 Dateien in Deutschland sind derzeit über 7 Millionen freiwillige Knochenmark- bzw. Blutstammzellspender registriert. Für neun von zehn Patienten wird ein Spender gefunden. 60 Prozent aller Leukämiepatienten finden innerhalb von drei Monaten einen passenden Spender. Nur ein Prozent der registrierten Spender spenden Blutstammzellen.

In Kooperation mit der Universitätsklinik in Magdeburg sowie dem Verein „Aktion Knochenmarkspende Sachsen-Anhalt e.V.“ findet bei der MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH am 17. April von 11 bis 15 Uhr eine Typisierungsaktion zur Knochenmark- bzw. Blutstammzellspende statt, zu der MKM alle Bürgerinnen und Bürger willkommen heißt.