Stellenausschreibung für die Stelle eines Steuerfachangestellten (m, w, d)

In der Stadt Mansfeld ist ab 01.1.2020 die Stelle eines

Steuerfachangestellten (m, w, d)

zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis ist befristet für ein Jahr mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Std/Woche mit der Option auf Festanstellung und Vollbeschäftigung.
Die Entgeltzahlung erfolgt in der Entgeltgruppe 6 auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerpunkte Ihrer zukünftigen Arbeit sind:

  • Bearbeitung von Geschäftsvorfällen (Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung)

  • Erstellung betrieblicher Steuererklärungen

  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen

  • Aufbau der innerbetrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung

  • Mitarbeit bei statistischen Erhebungen

Voraussetzungen sind:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) mit Berufserfahrung

  • wünschenswert mit Weiterbildung zum Bilanz- oder Finanzbuchhalter (m/w/d)

  • Erfahrungen in der Kosten- und Leistungsrechnung

  • fundierte EDV-Kenntnisse sowohl in den kaufmännischen als auch in den Office-Anwendungen und in der Anwendung der modernen Bürokommunikation

    des weiteren erwarten wir:

  • eine selbständige detailgenaue Arbeitsweise

  • die Bereitschaft zur Weiterbildung und -entwicklung

  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

  • ein freundliches dienstleistungsorientiertes Auftreten

  • Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.10 2019 an die

Stadt Mansfeld

z.H. Frau Oertel

Lutherstraße 9

06343 Mansfeld

Tel.-Nr.: 034782/871-14

FAX-Nr.: 034782/871-10

e-Mail: m.oertel@mansfeld.eu