Einheitsgemeinde
Stadt Mansfeld
wappen
Icon Kontakt
Icon Sitemap
Icon Impressum
Icon Anfahrt
Schriftgröße      Schrift kleiner   Schrift größer
Luther
Stadt
Mansfeld
Touristisches
Leben in der
Lutherstadt
Wirtschafts-
Standort
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Sprache Deutsch Language English  
 
Ortsteil:Molmerswende
Einheitsgemeinde:06343 Stadt Mansfeld
Einwohnerzahl:241
Fläche:13,70 km²
Ortsbürgermeister:Dr. Erwin Moras
Anschrift:Gottfried-August-Bürger Straße 23
Telefon:034779 / 20 2 12
Fax:
Sprechstunde:nach Vereinbarung
Internetadresse:
Email-Adresse:

Molmerswende wurde erstmalig 1136 als Averoldeschwende urkundlich erwähnt und liegt im Nordwestzipfel des Landkreises Mansfeld – Südharz, wenige Minuten von der B 242 entfernt im Landschaftsschutzgebiet Harz.
Der zwischen Eine- und Leinetal gelegene Ort bietet dem Besucher Abwechslung in kulturellen und touristischen Erlebnissen. Zu den Anziehungspunkten des Ortes gehört das Geburtshaus des weltbekannten Lyrikers und Balladendichters Gottfried August Bürger. Eines seiner bekanntesten Werke sind die „Lügengeschichten des Baron von Münchhausen“.

Molmerswende bietet Urlaub auf dem Land in Ferienwohnungen und im Hotel an.
Im idyllischen Leinetal befindet sich das Hotel „Leinetal“. Die Gaststätte „Zur Tenne“ im Zentrum des Ortes verfügt über einen Saal mit 200 Plätzen für Veranstaltungen, Konferenzen, Familienfeiern und Reisegruppen.
Traditionsbetriebe des Ortes sind die Fleischerei und die Bäckerei, welche auf über 100-jähriges Bestehen zurückblicken können. Zur in Molmerswende beheimateten Landwirtschafts GbR gehört auch eine Herde Rinder - das „Rote Harzer Höhenvieh“ – welches fast vom Aussterben bedroht war. Der Ziegenhof „Gut Horbeck“ beheimatet 100 Milchziegen, welche die Basis für schmackhaften und gefragten Ziegenkäse bilden.
Ganzjährig gibt es zahlreiche Seminare über praktische Nutzung von Heilkräutern in der Kräuterschule.
Die Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr wurde 1960 gegründet und ist bis heute sehr aktiv und gefragt. Das Freizeitsportangebot im Ort organisiert der Schützenverein 1856-1990 e.V. und der Sportverein „Wacker 04“ e.V..
Stark vertreten ist die Kunst. In Molmerswende gibt es verschiedene Ateliers von Malern, einen Grafiker sowie eine Töpferwerkstatt. Neben Führungen werden auch Mal- und Töpferkurse angeboten. Zu Höhepunkten im Ort gestalten die Künstler „Advent in Molmerswende“ oder „Frühling in Molmerswende“.
Ortsansicht Molmerswende
Ortsansicht Molmerswende
Molmerswende im Winter
Molmerswende im Winter
Museum in Molmerswende
Museum in Molmerswende
Gaststätte
Gaststätte "Zur Tenne"
 
Bild von Martin Luther